LFLB Wulkaprodersdorf 2019

Doppellandessieger 2019

Ein Sieg gewinnt für einen persönlich erst dann richtig an Bedeutung, wenn man mit seiner eigenen Leistung zufrieden ist.

Und das sind wir!

Bronze 35,97 / 63,43 / 400,60 Punkte

Silber 39,01 / 62,66 / 398,33 Punkte

Bundesbewerbsquali St.Pölten 2020 


 46.Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb

Am Samstag den 16.Juni wurde der 46.Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb Jennersdorf bei uns am Festplatz in Rudersdorf-Berg mit 44 teilnehmenden Gruppen ausgetragen. 

Durch die wochenlange Organisation und Vorbereitung als Veranstalter erlebten wir den heurigen Bezirksbewerb noch intensiver als sonst und sind somit umso glücklicher, dass alles gut über die Bühne ging. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz, ganz herzlich bei allen Sponsoren, Mitwirkenden und Helfern bedanken. Ebenso gratulieren wir den Siegergruppen.

Bezirkssieger in Bronze  38,3 + 15 | 63,1 

Bezirkssieger in Silber 44,5 | 63,9 

Parallelbewerb 34,9 Sec.


Bereichsleistungsbewerb Übersbach

 Am Samstag, dem 1.Juni ging es für unsere Damen zum Bereichsleistungsbewerb nach Übersbach. In Bronze stoppte die Zeit bei 36,41 fehlerfrei. Unseren ersten Staffellauf in dieser Saison konnten wir mit einer Zeit von 63,76 Sekunden beenden. In Silber erreichten wir auf der Bahn eine Zeit von 47,16 fehlerfrei, und im Staffellauf eine Zeit von 62,81 fehlerfrei.


Abschnittsbewerb Tauka

 Am Samstag ,den 25.Mai ging es mit zwei Gruppen zum Bewerb nach Tauka.Unsere Damengruppe konnte auch bei diesem Bewerb nicht in Originalbesetzung antreten. Im ersten Durchgang stoppte die Zeit bei 37,79 plus 30 Fehler. Im zweiten Durchgang konnten wir nach Problemen beim zweiten Rohr eine Zeit von 38,12 sec. fehlerfrei erlaufen. Diese Zeit reichte für die Qualifikation zum Parallelbewerb. Unsere zweite Gruppe, bestehend aus Mädels und Burschen bestritten ihren ersten Bewerb im Freien. Im ersten DG stoppte die Zeit bei 56,67 fehlerfrei. Der zweites DG war mit 48,92 ebenfalls fehlerfrei um einiges besser. Somit qualifizierte sich auch unsere junge Gruppe für den Parallelbewerb der acht schnellsten Gruppen. Bevor es zum Parallelbewerb ging starteten unsere Damen noch in zwei Silberdurchgängen. Erster Durchgang, 48,36 fehlerfrei. Zweiter Durchgang, 49,51 fehlerfrei. Zum Abschluss des Bewerbstages ging es zum Parallelbewerb der acht schnellsten Gruppen. Zuerst startete unsere junge Gruppe. Sie erreichten eine Zeit von 49,17 fehlerfrei. Im letzen DG des Tagen starteten unsere Damen. Leider gab es wieder ein Problem beim Kuppeln. Schlussendlich stoppte die Zeit bei 38,52 fehlerfrei. Ergebnis: Damen, TAGESSIEGER. Junge Gruppe, 3.Platz.

 Parallelbewerb Zwaring-Pöls

Am Freitag, dem 24.Mai starteten wir zum Nachtbewerb nach Zwaring-Pöls. Nicht in Originalbesetzung, aber voll motiviert ging es zum ersten Lauf in Bronze. Nach einem Hänger beim Kuppeln stoppte die Zeit bei 42,48 Sekunden fehlerfrei. Nach einer kurzen Besprechung ging es dann zum zweiten Durchgang in Bronze. Diesmal gab es Probleme beim Aufnehmen des Gerätes und beim Ansaugen. Die Zeit stoppte bei 38,09 plus 10 Fehlerpunkten. Da andere Gruppen auch sehr fehleranfällig waren, konnten wir uns für die acht schnellsten Gruppen qualifizieren. Im KO- Duell trafen wir auf unsere Freunde aus Kleinfrannach. Die Zeit stoppte bei 37,12 fehlerfrei. Da unsere Gegner eine 32er Zeit lief, schieden wir aus. In der Endwertung belegten unsere Damen den 5.Platz.

  Bärentrophy in Schäffern

Am 11.Mai ging es zum ersten Freiluftbewerb nach Schäffern. Voll motiviert und in Originalbesetzung gingen wir in Bronze an den Start. Leider verlief der erste Versuch nicht nach Wunsch. Trotz Problemen beim Kuppeln stoppte die Zeit dann bei 40,71sec. fehlerfrei. Danach blieben wir gleich auf derselben Bahn und starteten den Durchgang in Silber. Die Zeit stoppte bei 47,84 fehlerfrei. Da sehr viele Spitzengruppen aus NÖ,STMK und dem BGLD am Start waren, reichten diese Zeiten nicht und somit ging es in die Hoffnungsrunde. In Bronze lief es jetzt viel besser! Die Zeit stoppte bei 36,18 sec. fehlerfrei. Ebenfalls viel besser ging es in Silber! 42,75 fehlerfrei. Herzliche Gratulation an die Siegergruppen, an die Veranstalter für diesen Top Bewerb und an unseren Jungspund Vera, die ihre ersten Erfahrungen im Löschangriff bravourös gemeistert hat.

 Kuppelcup Kleinfrannach

Am 29.April 2019 ging es mit zwei Gruppen nach Kleinfrannach. Unsere beiden Damengruppen waren bei diesem Bewerb super drauf. Die einser Partie erreichte mit 17,87 sec. fehlerfrei wieder eine spitzen Zeit. Um nichts schlechter erreichte die zweier Partie mit 18,91 sec. ebenfalls eine top Zeit. Im Damenfinale setzten sich die Mädels aus Kleinfrannach gegen unsere einser Gruppe durch. Im kleinen Finale war unsere zweier Gruppe ebenfalls top unterwegs und gewannen. Somit erreichten wir die Plätze 2 und 3.

Die Zeiten:

Damen 1: 17,87 / 18,97 / 21,55 +10 / 18,36

Damen 2: 20,22 / 19,63 / 18,91 / 20,25 +10 / 22,53

 Kuppelcup  Falkenstein

Am 13. April starteten wir mit drei Gruppen beim Kuppelcup in Falkenstein. Unsere einser Partie konnte mit einer spitzen Zeit aufzeigen. 17,81 sec. fehlerfrei war zugleich auch die Tagesbestzeit in der Damenwertung. Im Damenfinale gegen die Mädels aus Falkenstein kassierten wir leider 10 Fehler, was schlussendlich den zweiten Platz in der Damenwertung bedeutete. Das kleine Damenfinale lautete Rudersdorf-Berg Damen 2 gegen Rudersdorf-Berg Damen 3. Nach einem spannenden Duell konnte sich unsere zweier Gruppe durchsetzen. Insgesamt waren sechs Damengruppen am Start. Herzliche Gratulation den Falken zu dieser gelungenen Veranstaltung!

Die Zeiten:

Damen 1: 19,30 / 17,81 / 24,43 / 19,18 +10

Damen 2: 22,72 / 23,81 / 21,30

Damen 3: 26,31 / 28,26 / 23,70 

Kuppelcup Dietersdorf

Am 6.April fuhren wir mit vier Gruppen zum Kuppelcup nach Dietersdorf. Drei Damengruppen und eine gemischte Gruppe nahmen am Bewerb teil. Unsere Damengruppe 1 konnte mit sehr starken Zeiten die Damenwertung für sich entscheiden. Im Damenfinale gegen die Mädels aus Kleinfrannach erreichen sie mit 18,32 sec. eine spitzen Zeit. Im kleinen Finale, das Rudersdorf-Berg Damen 2 gegen Rudersdorf-Berg Damen 3 lautete, setzte sich die zweier Partie mit 21,30 sec. durch. Die gemischte Gruppe konnte sich in der allgemeinen Wertung im Mittelfeld platzieren!

Die Zeiten:

Damen 1: 18,32 / 18,46 / 18,78 / 21,30

Damen 2: 21,11 / 21,47 / 22,02

Damen 3: 23,53 / 28,57 / 33,18

Gemischte Gruppe: 24,77 / 28,35

 

Kuppelcup Baumgarten

Beim Kuppelcup in Baumgarten waren wir mit zwei Gruppen am Start. Rudersdorf-Berg Damen 1 erreichte das Damenfinale. Mit einer zeit von 19,23 reichte es zum 2.Platz in der Damenwertung. Der Sieg ging an die Damen aus Lembach. Rudersdorf-Berg Damen 2 erreichte in der Damenwertung den 5.Platz unter zehn Damengruppen. 

Die Zeiten:

Damen 1: 19,23 / 19,28 / 19,89 / 23,33

Damen 2: 21,77 / 22,08 / 22,83

 

Kuppelcup Frankenau

Am 16.März begann mit dem Kuppelcup in Frankenau die neue Bewerbssaison. Wir nahmen am Bewerb mit einer Gruppe in Bronze und Silber teil. Da unser WTF nicht teilnehmen konnte, mussten wir die Gruppe umstellen!